BAYERISCHE MEISTERSCHAFTEN 2018

Hier nun die gesammelten Wettkampfergebnisse unserer Schützinnen und Schützen auf zweithöchster Verbandsebene in Deutschland, der „Bayerischen“:

KK-Freie Pistole 50m – Herren 1:
9. Torsten Spickmann – 523 Ringe (Serien: 85/87/89/84/89/89)
20. Jan Wagner – 511 Ringe (Serien: 87/81/88/87/88/80)

KK-Standardpistole (STAPI) – Herren 1:
16. Torsten Spickmann – 533 Ringe (Serien: 185/178/170)

Luftgewehr – Damen 3:
75. Petra Esau – 331 Ringe

KK-Sportpistole – Herren 2:
6. Torsten Spickmann – 559 Ringe (Serien: P: 92/93/94 (279) – D: 94/95/91 (280))

Die Vorstandschaft und sportliche Leitung der SGE bedanken sich abschließend bei den diesmal wenigeren TeilnehmerInnen der Bayerischen Meisterschaften für ihren Antritt in München-Hochbrück. Wir gratulieren allen gut Platzierten und wünschen den DM-Qualifikanten dann an der nun folgenden „Deutschen“ viel Erfolg! – (Anm.d.Red.: Bedauerlicherweise „konnten“ in 2018 sehr (zu) viele Qualifikationen von Leistungsschützen des Pistolenbereichs nicht wahrgenommen werden.)

Wir gratulieren außerdem übervereinlich unseren beiden „Schützen-Karins“, die für ihren Zweitverein, die SG Tell Neubau, antraten, zu ihren tollen Erfolgen: Karin Barth wurde Bayerische Meisterin in ihrer Paradedisziplin „Luftgewehr Auflage“ (LGa-SEN 5w) mit 315,4 Ringen. Karin Eckardt errang den Vizemeistertitel mit 312,7 Ringen in der Disziplin „KK-Gewehr Auflage 100m“, leider nur knapp mit 0,1 Ringen an Platz Eins vorbei! Sie wurde außerdem Vierte bei „KK-Gewehr Auflage 50m“ (293,9 R.) und Sechste mit dem Auflage-Luftgewehr (311,7 R.) in ihrer Klasse (SEN 4w) in einem doch sehr „dichten“ Leistungsumfeld.