SCHÜTZENFEST-MELDUNGEN 2019

+++ ZUM SCHÜTZENFEST 2019
Wieder ans Schützenhaus gerückt und etwas „abgespeckt“ feierten wir Ebersdorfer Schützen unser Fest für und mit der Gemeindebevölkerung in diesem Jahr an nur einem Tag, dem 1. Juni, im aufgebauten „Parkplatz-Biergarten“ bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen. Dies neue Angebot wurde bestimmt auch dadurch doch recht gut angenommen. Dafür bedanken wir uns bestens zuallererst bei unseren geneigten Besuchern, die es sich bei Sonnenschein und warmem Klima mit prima Kapellenmusik, sowie deftiger Speis‘ und gekühltem Trank inkl. bekannter Kaffee- und Kuchentheke am Nachmittag bis in den Abend hinein haben gut gehen lassen. Auch an den vorausgehenden Aufbautagen und am Sonntag danach beim Abbau spielte Petrus gottseidank sehr gut mit.

+++ WEITERHIN BEDANKEN WIR
uns herzlich bei allen, die erneut dazu beitrugen, dass dieses traditionelle Fest in Ebersdorf – wenn auch kürzer – ebenso in 2019 stattfinden konnte und sich einer positiven Resonanz unserer Gäste erfreute: beim Musikverein Stadt Rödental für ihre musikalische Unterhaltung am Samstag, beim Musikverein Beiersdorf für die Begleitung und bei der FFW Ebersdorf für die Absicherung der Königsabholung bis in den Ebersdorfer „Zipfel“ hinauf, bei den freiwilligen, fleißigen SGE-Mitgliedern und -Freunden, die engagiert z.T. schon sehr weit im Vorfeld des Festes, vor, während und nach dem Event zum runden Gelingen dieses Tages beitrugen, beim Heimat- und Brauchtumsverein Frohnlach für die Überlassung und den Mitauf-/abbau der beiden großen Partyzelte, bei der Gemeinde Ebersdorf für die Parkplatz-Absperrung und -Beleuchtung über Nacht, bei den Anwohnern für ihre Duldung von eventuell entstandenen „Parksituationen“ und die herrschende Geräuschkulisse bis in den Abend und natürlich vor allem gern wiederholt bei unseren treuen und neuen Inserenten in der Festschrift, die durch ihre unterstützende Anzeigenwerbung überhaupt erst die Ausrichtung dieser Traditionsveranstaltung in diesem Rahmen noch ermöglichen!

+++ VOLKSKÖNIGSCHIESSEN 2019
A. Das neue Volkskönigshaus: Alter und neuer VOLKSKÖNIG 2019/20 ist THORSTEN WELSCH (13,8 Teiler) vom Country Club / 1. Volksritterin Andrea Mücke (Die Mitmacher) – 29,5 Teiler / 2. Volksritter Ralf Friedrich (TVE Handball) – 33,8 Teiler. Celine Janusch (Team Hüäh) wurde mit 28,3 Teilern zwar Zweite, kommt aber aus einer anderen Gemeinde. Sie dürfte sich über ihren zweiten Platz auf Tiefschuss dennoch freuen. Der fünfte Platz ging an Jürgen Horn (Lila Wöft/34,1 T.). Die Plätze 1 bis 5 waren mit einem Geldpreis dotiert. (Def. „Teiler“: das ist der Abstand des Schussmittelpunkts in hundertstel Millimetern vom theoretischen Zentrum eines konzentrischen Ziels – hier: der Scheibenspiegel)
B. Die Siegermannschaften: Damen: 1. „Säraspo 3 – Damen“ (T. Dietrich, P. Lehmann, J. Kaloper, D. Stürmer) mit 703,2 Ringen / Herren und Mixed: 1. „Country Club 5“ (V. Zimmer, M. Lischka, N. Lischka, S. Welsch) mit 764,7 Ringen. +++ C. Meistbeteiligung: 1. Country Club (44 Starts/11 Teams), 2. Die Mitmacher (36/9), 3. TTC Eschi (32/7 Teams/4 Einzel).
Zusätzlich wurde Volker Zimmer vom Country Club für seine langjährige „Vereins-Treue“ und wiederholt sehr gute Beteiligung ausgezeichnet (2018 und 2019: je 14(!) Starts beim Volkskönigschießen)!
> Wir gratulieren herzlich allen Platzierten und Geehrten!

+++ UNSERE KÖNIGSHÄUSER 2019
DAS gab’s noch nie oder wenn, schon sehr lange nicht mehr, bei den Ebersdorfern! Unser neuer Regent kam – beruflich bedingt – zu spät zu seiner eigenen Inthronisierung! Das sehen wir ihm aber gerne nach! Denn er ist einer, der sich, wenn er kann, für seine Ebersdorfer Schützen einsetzt, einfach da ist, wenn man ihn braucht und nicht lange fragt, sonden fachkundig mit zupackt! Ein bestens bekannter Großgarnstadter, ein langjähriger Lützow-Gewehrschütze und seit 2015 wieder Mitglied der SGE wurde verdienter und würdiger SCHÜTZENKÖNIG 2019/20: unser BERND LIEWALD! Mit der LG-Freihand-Variante, ganz kurz vor Ende des ausgeschriebenen Königsschießens wurde gleich sein erster Schuss der bestimmende – eine Zehn mit 122,1 Teilern! +++ Die Ritterwürden teilen sich in den kommenden zwölf Monaten unser Aktiv-Seniorenpaar KARIN (1. RITTERIN mit tollen 41,7 T., aber als Königin 2017 noch gesperrt) und SIEGFRIED ECKARDT (2. RITTER mit 144,4 T.).

JUGEND: Im Wechsel mit ihrem Bruder, aber mit diesmal mit einem echt guten Zehner (10,7) über 75,0 Teiler, übernimmt nun wieder die Schwester, unsere STEFFI WÜNSCHMANN, die JUNGSCHÜTZENKÖNIGSWÜRDE für 2019/20! Rene Wünschmann – 1. Jugendritter (647,3 T.) und Marvin Esau – 2. Jugendritter (776,5 T.).

> Alle Schützenschwestern und – brüder gratulieren beiden Königshäusern von ganzem Herzen und freuen sich sehr mit ihnen und für sie auf ihr kommendes Regentschaftsjahr!

+++ DIE SGE-POKALE 2019
JUGENDPOKAL:
1. Steffi Wünschmann (29 Ringe)
2. Marvin Esau (19 R.)
3. Rene Wünschmann (16 R.).
LUFTGEWEHR-GEMEINDEPOKAL:
1. Karin Eckardt (30 R.)
2. Petra Esau (26 R.)
3. Lisa Kuhnlein (25 R.)
LUFTPISTOLEN-GEMEINDEPOKAL:
1. Torsten Spickmann (25 R.)
2. Jürgen Franke (24 R.).

> Herzlichen Glückwunsch an die Pokalsieger*innen!