Training unter Auflagen seit Juni wieder möglich!

+++ WIR „RE-STARTEN“ GANZ VORSICHTIG – BAW. UNTER (VERHALTENS-)AUFLAGEN!!! +++
Seit dem 9. Juni können wir wieder Schießtrainingsabende für unsere Mitglieder und Jugendlichen im Vereinsheim an den bekannten Übungsabenden (DI & DO) und zu den üblichen Zeiten unter behutsam gelockerten Regeln (In-/Outdoor, Hygiene, Personenanzahl, Dauer) anbieten!

Die Bayerische Staatsregierung erlaubt u.a. seit dem 8. Juni wieder den Indoor-Sport in den verschiedensten Sportarten, jedoch derzeit noch mit entsprechender Regulierung des zwingend notwendigen Individualverhaltens in Vereinsheimen und in den Sportstätten (hier: Schießstände) während der noch andauerenden Covid-19-Phase. Außerdem wurde der Katastrophenfall in Bayern zum 17.06. aufgehoben!

Der Bayerische Sportschützenbund hat dazu auf der Webseite „BSSB.de/…/…-coronavirus.html“ hinreichende Informationen (s. dort die akt. „BSSB-Corona-Infos“) zu weiteren Lockerungen und dem dzt. angebrachten Verhalten der Mitglieder in Indoor- & Outdoor-Sportbereichen hinterlegt, auch dazu was das momentan weiterhin erforderliche Gebaren in den Schützenhäusern und den räumlich geschlossenen Schießständen zu Zeiten der doch noch sehr existenten Corona-Pandemielage anbelangt. +++ siehe auch: Hygiene-Konzept des BSSB (PDF/Stand: 03.06.2020) +++ Gastraum („Schützenstüberl“): Dieser neuen Mitteilung nach ist dort die eine Zusammenkunft im Anschluss an das Training wieder möglich, „soweit diese Veranstaltungscharakter besitzt“. Weitere Lockerungen werden wohl sicher bald folgen! Wir berichten hier umgehend davon.

WICHTIG: Die mittlerweile bekannten und aktuell allgemeingültigen Verhaltens-, Abstands- und Hygieneregeln nach Betreten des Hauses sind i.M. weiterhin zwingend einzuhalten: hier Händedesinfektion, Kontaktdaten, 1,5m Mindestabstand, Maskenpflicht, Nies- und Hustenetikette, etc.! Auch bei der Standbelegung bitte jeweils einen Platz zwischen den Schützen freilassen! Besten Dank im Sinne aller!

Die sportliche Leitung der SGE begrüßt die weiteren Lockerungen und die sich dadurch ergebenden Möglichkeiten, immer mehr am Sportleben teilhaben zu können, sehr! Aber im Moment und vorerst baw. müssen wir uns alle trotz der eingeräumten Erleichterungen hinsichtlich des Trainings noch den gültigen Maßnahmen zum gegenseitigen Schutz vor dem Virus unterordnen! +++ Das soll uns aber trotz dieser notwendigen Einschränkungen dennoch nicht den Spaß am Schießsport nehmen! — Durch individuelle Absprachen (z.B. bei der Standbelegung, v.a im KK-Bereich, falls einmal der Andrang etwas größer sein sollte) und mit Rücksichtnahme fallen die gemeinsamen Übungstreffen bestimmt leichter und man wird sich sicher in den kommenden Monaten auch an den jeweils aktuell vorliegenden Sachstand gewöhnen.

Also Kopf hoch, bleibt g’sund, weiterhin gut aufpassen und wieder gern „Gut (Trainings-)Schuss 2020!“ in diesen umständebehafteten speziellen Zeiten!

Eure SGE-Vorstandschaft
#FlattenTheCurve