INFO – RWK’e DER LETZTEN ZEIT: LG-DA-Auflage / LP 1 / SPOPI 1

SGE 1883 & Schützenhaus - Intro (s)

SGE-LG-DAMEN-AUFLAGE-TEAM IST SIEGER! +++ Nach unserer 1. LG-Freihand-Mannschaft errangen ebenso unsere Ebersdorfer Auflage-Damen den Gruppensieg! +++ Nun steht die Abschlussrangliste fest (03.03.13): Unsere Mädels gewannen diese Runde sehr erfolgreich mit 6:2-Mannschaftspunkten. Dazu gratulieren wir ganz herzlich unseren aktivsten Senior-Schützinnen Ulla Jacob, Karin Eckardt und Karin Barth und wünschen ihnen weiterhin „Gut Schuss!“ bei allen anstehenden Meisterschaften, aber vor allem als Titelverteidigerinnen in der kommenden Saison. (gk)

Abschlusstabelle  

Verein – Teampunkte – Gesamtringe
1. SG Ebersdorf – 6:2 – 3464
2. SG Marktzeuln – 4:4 – 3442
3. Kgl. Priv. SSG Lichtenfels – 2:6 – 3358

—–(—-(—(–(-(o)-)–)—)—-)—–

1. LUPI: Oberfrankenliga – ABSCHLUSSTAG 5/5:+++ Finaler dritter Platz für u/1. LP! +++ Mit den meisten (!) Gesamtringen (17.622 R.) aller zehn Begegnungen und mit zwei Siegen am letzten Wettkampftag schloss unser erstes Ebersdorfer LP-Team die Saison 2012/13 erfolgreich am 17.02.2013 ab und verpasste damit leider knapp – nur durch die bereits am ersten Tag etwas unglücklich verlorene Partie gegen Hof – den Einzug in die Aufstiegsvergleiche zur Bayernliga.

Mit 14:6-Mannschafts- und 31:19-Einzelpunkten platzierte sich unser Team auf einem dennoch guten dritten Rang hinter dem SC 04 Bamberg (18:2) und dem HSSV Hof (16:4).

Ihren Vormittagswettkampf gegen den Spitzenreiter Bamberg gewannen unsere Schützen mit 3:2-Punkten. Gegen Tell Heroldsbach wären es am Nachmittag fast 5:0-Einzelpunkte geworden. Jedoch überzeugte im Stechschuss der direkte Gegner mit einer „10“, während Julian Gaiser mit neun Ringen den Stand verließ, somit stand es „nur“ 4:1.

Im Einzelklassement unter 31 gewerteten Startern belegte Julian als bester Ebersdorfer Schütze mit durchschnittlich 361,8 Ringen den sechsten Platz.

Wir gratulieren herzlich unserer „Ersten Lupi“ für das gute Abschneiden und wünschen dem Team um Torsten Spickmann, Julian Gaiser, Alexa Stegner, Holger Morgner, Marcus Fischer und Philipp Geuther für die nächste Runde ab September wieder viel Erfolg, „Gut Schuss!“ und stets das manchmal unverzichtbare Quäntchen Glück! (gk)

5. Wettkampftag – Abschlusstabelle

Verein (Gau) – Teampunkte – Einzelpunkte – Gesamtringe

1. SC 04 Bamberg 1 (West) – 18:2 – 39:11 – 16.226

2. HSSV Hof 1 (Nord-Ost) – 16:4 – 38:12 – 15.929

3. SG Ebersdorf 1 (Nord) – 14:6 – 31:19 – 17.622

4. Tell Löhlitz 1 (Süd) – 6:14 – 17:33 – 15.505

5. Tell Heroldsbach (West) – 2:18 – 11:39 – 17.143

6. SG Kulmbach 1 (Süd) – 0:16 – 4:36 – 12.067

—–(—-(—(–(-(o)-)–)—)—-)—–

1. SPOPI: GAUOBERLIGA – DG 10: Kronach 1 : Ebersdorf 1 – 1071 : 1071 Ringe. +++ Zum Schluss bleibt’s spannend! +++ Gegen den doch sehr seltenen Fall eines Unentschiedens beim Rundenwettkampf ist man nicht gefeit. Das durfte unsere erste Sportpistolenmannschaft nun auch einmal erleben. Beide Teams schenkten sich nichts und gaben im letzten Durchgang ihr Bestes. Dann die Überraschung: Gleichstand, d.h. Punkteteilung (1:1). Somit bleibt die Ebersdorfer Tabellenabschlussposition – Erster oder Zweiter? – bis zur endgültig offiziellen Liste wohl ein kleines Geheimnis des RWL-Leiters Pistole. Die Einzelergebnisse: Torsten Spickmann – 275 R., Hans-Georg Rebhan – 272 R., Georg Klug – 264 R. und Jürgen Haas – 260 Ringe. (gk)

Nachtrag (09.03.): +++ Neue Herausforderung in kommender Saison!? +++ Nachdem nach noch unbestätigten Angaben zufolge Förtschendorf 2 (letzter Platz nach DG 9 – 6:8) gegen Scheuerfeld 1 (Platz 2 nach DG 9 – 8:6) wohl “haushoch” im Ergebnisvergleich des letzten Durchgangs in der Gauoberliga gewonnen haben muss und somit den Abstieg vermied, wird unsere „erste Spopi“ nach noch nicht offiziellen Hochrechnungen denkbar knapp mit 9:7-Mannschaftspunkten vor Scheuerfeld (8:8) und Ebersdorf 2 (8:8) an der Tabellenspitze diese Runde beenden und sich nun ab Oktober mit neuem Mut ihren neuen Gegnern stellen. Die Vorstandschaft gratuliert herzlich zum Aufstieg und wünscht allen Teammitgliedern in der Bezirksliga Oberfranken stets „Gut Schuss“ bei ihren folgenden Wettkämpfen ab Oktober! (gk)

 Vorläufige Abschlusstabelle (Verein – Teampunkte):

 1. Ebersdorf/Co 1 – 9:7

 2. Scheuerfeld 1 – 8:8

 3. Ebersdorf/Co 2 – 8:8

 4. Förtschendorf 2 – 8:8

 5. Kronach 1 – 7:9

Nachtrag (13.03.): +++ Jetzt ist es amtlich: Wir steigen auf! +++ Natürlich freut sich Ebersdorf 1 darüber und wird in der kommenden Saison versuchen, sich auf ihrer gewonnenen „Oberfrankenrundfahrt“ so teuer wie möglich zu verkaufen. (gk)

—–(—-(—(–(-(o)-)–)—)—-)—–

2. LUPI: GAUOBERLIGA – DG 10: Neustadt/Co. 1 : Ebersdorf 2 – 1400 : 1377 Ringe. +++ Gegen die Tabellenspitze gut geschossen, aber verloren! +++ Auch gegen Neustadt, den Tabellenführer und feststehenden Aufsteiger in die Bezirksliga, zeigte das zweite Ebersdorfer LP-Team eine solide Mannschaftsleistung, mit der man durchaus in dieser Gruppe bleiben kann, hatte aber am Ende keine Chance. Wir werden wohl diese Runde auf Rang 4 (von 6) abschließen, damit ist auch das gesteckte Saisonziel „Klassenerhalt“ erreicht. Top-Ergebnisse kann man auch in gut 25 min schießen, wie Jürgen in Neustadt eindrucksvoll bewies. Aber auch Georg knüpft mit seinem Resultat so langsam wieder an alte Wertungen an. Die Einzelergebnisse: Jürgen Haas – 359 R., Georg Klug – 353 R., Dennis Busch – 335 R. und Rosi Bischoff – 330 Ringe. (gk)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.