INFO – RWK: SPOPI1 (DG10 – GEWONNEN!)

RWK – 1. SPOPI: GAUOBERLIGA – DG 10
FSV Bad Staffelstein : 1 Ebersdorf 1 – 1.002 : 1.061 Ringe. +++ Zum Saisonende noch mal gewonnen! +++ Gegen den Laternenträger FSV Bad Staffelstein setzte sich Ebersdorf in dessen gefälligen und angenehm temperierten Indoor-Kellerständen wie erwartet durch.

Die SGE könnte sich, je nachdem wie sich Coburg noch schlägt und wie der ihnen fehlende Wettkampf Nr. 3 gegen Scheuerfeld angerechnet wird, den „Vizemeistertitel“ mit 12:8-Teamzählern der diesjährigen SPOPI-Rundenwettkämpfe in der Liga sichern. Im Vergleich der Gesamtringe liegt Ebersdorf jedenfalls schon auf Platz 2!

Aufsteiger in die Bezirksklasse wurde mit 18:2-Mannschaftspunkten als schon feststehender Tabellenerster, die SG 1905 Burgkunstadt, die nur einmal scheiterte – an Ebersdorf im vorletzten Vergleich! Der FSV Bad Staffelstein tritt leider als Schlusslicht in 2018/19 „eins tiefer“ in der Gauliga an, von dort wird wohl der SV Creidlitz als Aufsteiger zur GOL kommen.

>>> Die Einzelergebnisse: Jürgen Haas – 280, Torsten Spickmann (MF) – 273, Julian Gaiser – 264 und Georg Klug – 244 Ringe. Abschlusspunktestand: 12:8!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.