Wichtige coronabedingte Termin a b s a g e n im Schützenfestvorfeld!

ACHTUNG! +++ INFO ZUM CORONA-VIRUS:
>> AUSSETZUNG ALLER TERMINE IM ERSTEN HALBJAHR
– Katastrophenfall in Bayern (s. 16.03.2020)

Liebe Mitglieder und Gastschütz*innen,
werte Gäste und Besucher*innen,
verehrte geneigte und treue Festschrift-Inserent*innen
und Unterstützer*innen unserer Tradition und unseres Sports
!

Aufgrund der aktuellen Virengefahrenlage wurde am 17.03. im Vorstand per Videokonferenz zur Reduzierung weiterer Infektionsrisiken in der und für die Bevölkerung Folgendes mit sofortiger Wirkung für unsere gesellschaftlichen Termine vorerst für das erste Halbjahr 2020 beschlossen:
1. ABSAGE des Jedermannschießens am 12. bis 19.05.2020
2. ABSAGE des Schützenfestes am 06.06.2020
3. infolgedessen: AUSSETZUNG der 2020er Festschrift
ferner (siehe dazu auch BY-Allgemeinverfügungen vom 16. & 20.03.2020):
4. Lt. bayerischer Allgemeinverfügungen über Veranstaltungsverbote, Betriebsuntersagungen und vorl. Ausgangsbeschränkungen (s. BayMBl. 2020 Nr. 143, 148 & 152): HIER >> Vorläufige SCHLIEßUNG des Vereinsheimes und EINSTELLUNG des Gastwirtschaftsbetriebs bis vorerst 19.04. und danach baw. (Info folgt…)!

Wir bedauern diese notwendigen Entscheidungen für 2020, die zum Wohle aller unserer Gäste und Mitglieder erforderlich wurden, zutiefst und hoffen dafür auf ein Wiedersehen beim Volkskönigsschießen und Schützenfest im nächsten Jahr bei guter Gesundheit, wenn sich alles wieder sortiert haben sollte und in geregelteren und besser planbaren Bahnen verlaufen kann!

INFO für Schütz*innen: Über die Ausrichtung unseres jährlichen Hauptschießens, dass diesmal zwischen dem 15. und 21. Juli 2020 angesetzt ist, werden wir situationsbedingt noch kurzfristig entscheiden und hier sowie auf der Website des Schützengaues Nord bekanntgeben! Generell gilt, wenn im Vorfeld kein Preisprogramm auf der Gau Nord-Website unter „Einladungen“ zu finden ist, fällt ebenso das Hauptschießen (auch ohne weitere Bekanntgabe) sicherheitshalber diesmal aus! 

Besten Dank für Euer aller Verständnis zur Situation im Sinne des Gemeinwohls!

Die Vorstandschaft sowie alle Schützenschwestern und -brüder Eurer Ebersdorfer SG von 1883