INFO – RWK: BAYERN-LIGA – WK-Tag 4: Weiter auf Erfolgskurs Richtung 2. Bundesliga!

1883_SGE-Eber_2016_LP1_133x84_v21. LUPI: Bayernliga – Wettkampftag 4/7
+++ Weiter auf Erfolgskurs Richtung 2. Bundesliga!+++

Nach schneereicher Anfahrt nach Pfreimd in der Oberpfalz untermauerte die SG Ebersdorf am vierten Wettkampftag (17.01.2016) der Luftpistolen-Bayernliga Nord-Ost mit zwei „Zu-Null“-Siegen die Basis für den anvisierten Aufstieg in die zweite LP-Bundesliga maximal erfolgreich!

In der ersten Begegnung des Tages gegen die SG „St. Thomas“ Oberlind setzte Ebersdorf gleich ein Achtungszeichen für die sieben Konkurrenzteams und belohnte sich mit zwei Teampunkten auf dem Konto. Alle fünf Einzelsiege (5:0) gingen dabei ungefährdet an Ebersdorf.  >> Trotz des Endstandes zeigte sich der Wettkampf sehr spannend. Nach einem geringen Vorsprung von zwei Ringen in der ersten Serie geriet Rhenig ins Hintertreffen und schloss auch leider nur mit 91 und 89 Ringen in Serie 2 und 3 ab. In den letzten zehn Schuss zeigte er mit einer 96er Serie nach kurzer Pause seine Qualität, drehte den Wettkampf und gewann mit drei Ringen Abstand. Milles gelang das endgültige Wenden seines Blattes auch erst mit der dritten Serie (96). Leider zeigte Clauß bei seinen letzten beiden Schüssen Nerven (8 & 9 R.) und konnte somit die zeitweise 383er Ring-Hochrechnung nicht mehr halten. Trotzdem brachte er aber immerhin noch 379 Zähler ins Ziel! >> Die Einzelergebnisse nach Setzliste: Gräf (Position 1, 367 R.), Rehnig (P2, 369 R.), Clauß (P3, 379 R.), Schubert (P4, (381 R.(!)) und Milles (P5, 369 R.)..

Mit ebenfalls fünf Einzelerfolgen (5:0) gegen die SG „Freischütz“ Pfannenstiel verteidigten die SGE im zweiten Wettkampf am Nachmittag eindrucksvoll ihren ersten Tabellenplatz. >> Gräf fand nach der Pause zu alter Form zurück. Angestachelt von der Mannschaft starteten die Schützen Clauß und Schubert einen „internen Kampf“. Clauß, der im ersten Wettkampf nur knapp an der magischen 380er Marke scheiterte, wollte dies nicht auf sich sitzen lassen und erarbeitete sich sogar fantastische 383 Zähler. Schubert hielt diesem kleinen Duell nicht stand und konnte seinen Schiessrhythmus nicht mehr aufbauen, was alle Ebersdorfer aber nicht daran hinderte, optimal den Vergleich zu beenden. Teamleader und Ersatzschütze Spickmann stand den Leistungen seiner Kollegen in nichts nach und lieferte routiniert seinen Einzelpunkt zum Gesamterfolg. >> Die Einzelergebnisse nach Setzliste: Gräf (P1, 375 R.), Rehnig (P2, 362 R.), Clauß (P3, 383 R.(!)), Schubert (P4, 370 R.) und Spickmann (P5, 373 R.).

Tages- und Team-Bestschütze wurde Daniel Clauß mit hervorragenden 383 Ringen vor Raik Schubert (381 R.) – beide Ebersdorf. Den inoffiziellen Titel der besten Mannschaftsgesamtleistung beider Durchgänge und aller bisherigen Begegnungen holte sich ebenfalls die SG Ebersdorf mit 1.865 Ringen im ersten Vergleich (1.863 R. in WK 2).

>>> FAZIT DES VIERTEN WETTKAMPFTAGES:

Bisher insgesamt acht Siege, d.h. 16:0-Mannschaftspunkte (MP), 35:5 Einzelpunkte (EP) und insgesamt 14.783 Gesamtringe (GR). Ebersdorf festigte damit nach acht Begegnungen am Ende dieses Wettkampftages ein weiteres Mal souverän ihre Tabellenführung in der Bayernliga NO! Die SG Neudrossenfeld verfolgt als Zweiter weiterhin die Ebersdorfer bei 14:2-MP und 27:13-EP (14.329 GR) mit nur geringem Teampunkte-Abstand. Dritter ist momentan die SG Regenstauf mit 8:8-MP und 22:18-EP (14.364 GR). Das Ziel für die Saison 2016/17 „2. Bundesliga Luftpistole“ rückt damit im sportlichen Fokus der SG Ebersdorf wieder ein großes Stück näher. Bei weiterhin konstanter Leistungsebene steht dem Einzug der Ebersdorfer LP-Auswahl in die zweithöchste LP-Liga Deutschlands bestimmt nichts im Wege..

VORSCHAU: Schon am Wettkampftag 5 Mitte Februar (14.02./Rückrunde) wird es spannend: „Gipfeltreffen“ der Tabellenspitze 1 & 2 im zweiten Durchgang! 

Wir wünschen unseren „Leistungsluftpistoleros“ der ersten Mannschaft in den folgenden Vergleichen ein weiterhin ruhiges Händchen, ein gutes Auge, wieder beste Konzentration und das nötige Quäntchen Glück bei „Allzeit Gut Schuss!“, eben wenn’s drauf ankommt. (gkl)

Die Bayernliga-Wettkampfergebnisse Nr. 7 und 8 gibt’s beim BSSB in Listenform!

WKT4_Team-SGE1_ByL-NO_20160117_mL
Team Ebersdorf 1 im ersten Durchgang vs. SG St. Thomas Oberlind (Foto: Spickmann)

 

LP-Bayernliga_20160117_SGE-Team-bei-der-Arbeit
Team Ebersdorf 1 im zweiten Durchgang vs.  SG „Freischütz“ Pfannenstiel (Foto: Spickmann)
LP-Bayernliga_20160117_SGE-Team-im-Pfreimd
Team Ebersdorf 1 am 17.01.2016 in Pfreimd/Oberpfalz (Foto: Spickmann)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.